Winterweer Zuid-Duitsland en Oostenrijk

Voor ontwikkelingen in het openbaar vervoer in het buitenland.
Gebruikersavatar
Chauf21
OVNL-beheerder
Berichten: 3128
Lid geworden op: Zo 09 Mar 2008, 22:27

Winterweer Zuid-Duitsland en Oostenrijk

Berichtdoor Chauf21 » Di 30 Okt 2012, 15:16

Afgelopen weekend is het winterweer het zuiden van Duitsland binnengevallen. Er was zo'n 10 centimeter sneeuw gevallen, vergelijkbaar met wat wij hier in Nederland ook enkele keren hebben mogen ervaren.
Het resultaat (dat overigens amper in het Nederlandse nieuws terecht komt):

Erste heftige Schneefälle und Eisglätte haben am Wochenende in vielen Teilen Bayerns erhebliche Behinderungen auf Straßen und Bahnstrecken verursacht. Wegen der Schneelast umgestürzte Bäume blockierten viele Fahrbahnen und Gleise, Zuglinien und kleinere Gemeindestraßen wurden zeitweise gesperrt. Auf schneebedeckten und glatten Straßen kam es zu zahlreichen Unfällen, Autos rutschten ineinander oder landeten im Straßengraben. Das befürchtete Verkehrschaos blieb allerdings aus.

Vor allem in Oberbayern waren am Sonntag etliche Zuglinien durch umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste blockiert. Vorübergehend gesperrt waren unter anderem die Bahnstrecken Holzkirchen-Rosenheim, Murnau-Oberammergau, Garmisch-Partenkirchen-Reutte in Tirol und Weilheim-München. Auch auf der Strecke Würzburg-Treuchtlingen gab es Behinderungen. In München waren mehrere S-Bahnlinien nicht mehr befahrbar.

(http://www.welt.de/newsticker/news3/art ... ungen.html)

Das Wetter behinderte am Samstag auch den Bahnverkehr. Der ICE zwischen Leipzig und München wurde umgeleitet. In Thüringen stellte die Bahn AG am Samstag wegen umgestürzter Bäume den Zugverkehr zwischen Weimar und Schmölln ein. Weil wegen der Straßenverhältnisse auch nur ein eingeschränkter Ersatzverkehr mit Bussen möglich war, mussten sich Reisende auf erhebliche Verspätungen einstellen. In Ostthüringen fiel an mehreren Stellen der Strom aus. Grund waren zumeist Bäume und Äste, die auf Leitungen gefallen waren, wie ein Sprecher des Energieversorgers E.on Thüringen sagte.
(http://www.stern.de/panorama/schnee-und ... 16895.html)

Der frühe Wintereinbruch hat am Wochenende zu chaotischen Verhältnissen bei der S-Bahn geführt und den Verkehr auf einigen Strecken lahmgelegt - auch am Montagmorgen kam es noch zu Beeinträchtigungen. Während die Streckensperrungen für die S2 und die S 6 aufgehoben wurden, blieben die Sperrungen auf der Strecke der S 7 auch im Berufsverkehr noch bestehen. Bereits in der Nacht auf Sonntag kam es zu ersten Streckensperrungen, Zugausfällen und Verspätungen. Fahrgäste mussten auf Busse und Taxen umsteigen. Betroffen waren vor allem die S 2, S 4, S 6 und S 7.
(http://www.sueddeutsche.de/muenchen/wet ... -1.1508589)

De reactie van de DB: "Der Winter kam zu früh".

Korte Nederlandse samenvatting: ook in Duitsland ontstaan er problemen (op weg en spoor) als er sneeuw valt. Zeker in de eerste paar uren, maar op sommige trajecten zijn er meerdere achtereenvolgende dagen treinen uitgevallen.

Gebruikersavatar
Fles
Berichten: 16287
Lid geworden op: Wo 12 Mar 2008, 21:19

Re: Winterweer Zuid-Duitsland

Berichtdoor Fles » Wo 31 Okt 2012, 23:49

Lees: Mocht het hier een puinhoop worden, dan niet gaan wijzen naar de buren :')

Het grote indekken is begonnen :')

Gebruikersavatar
Chauf21
OVNL-beheerder
Berichten: 3128
Lid geworden op: Zo 09 Mar 2008, 22:27

Re: Winterweer Zuid-Duitsland en Oostenrijk

Berichtdoor Chauf21 » Vr 18 Jan 2013, 09:50

Gisteren heeft het flink gesneeuwd in (het oosten van) Oostenrijk. Ook daar waren er flinke gevolgen voor het weg- en vliegverkeer alsmede het openbaar vervoer.
Große Neuschneemengen haben am Donnerstag in der Osthälfte Österreichs zu beträchtlichen Verkehrsbehinderungen geführt und Mitarbeiter von Straßenmeistereien sowie Einsatzkräfte von Feuerwehren vor enorme Herausforderungen gestellt. In Geduld üben mussten sich nicht nur Autofahrer, die wegen hängen gebliebener Lkw nicht weiterkamen, sondern auch Öffi- und Flugpassagiere.

(http://www.nachrichten.at/nachrichten/c ... 58,1045798)

Er zijn onder meer trams ontspoord en bussen "gerutscht". Via onderstaande link zijn ook nog wat foto's te bekijken.
Die winterlichen Verhältnisse in Wien bereiteten am Donnerstag auch den Straßenbahnen große Probleme. Am Nachmittag entgleisten eine Garnitur der Linie 49 und eine 33er-Bim, zuvor war eine Garnitur der Linie 62 im Frühverkehr aus den Schienen gesprungen.

(http://www.heute.at/leser/art23650,843847)

Maar, er rijden dan weer wel trams met sneeuwschuiver: http://wien.orf.at/news/stories/2567336/.

Gebruikersavatar
Vinny
Berichten: 11002
Lid geworden op: Do 13 Mar 2008, 19:07

Re: Winterweer Zuid-Duitsland en Oostenrijk

Berichtdoor Vinny » Za 19 Jan 2013, 11:12

In de Alpenlanden stellen mensen zich wat beter in op het winterweer is mijn indruk. Men realiseert zich beter dat de natuur sterker is dan de mens.
"Dames en heren. Op dit moment zijn er geen bijzonderheden. Onze excuses voor het ongemak"


Terug naar “OV in het buitenland”

Wie is er online

Gebruikers op dit forum: Bing [Bot] en 2 gasten